Ihre individuelle Verhütung

Empfängnisreglung ist ein wichtiger Bereich der frauenärztlichen Tätigkeit und umfasst Mädchen von der Menarche (erste Regelblutung) im Alter von 12 Jahren bis ins reife Frauenalter von 50-52 Jahren.

Eine lange Periode, um sich vor ungewollter Schwangerschaft zu schützen und die Freuden der Sexualität mit dem Gefühl der Sicherheit zu genießen.

Gesetzlich Versicherte haben Anspruch auf eine halbjährliche Untersuchung und Beratung beim Frauenarzt im Rahmen der Empfängnisreglung.

Ab dem 20. Lebensjahr müssen die Verhütungsmittel privat bezahlt werden.

Wir beraten Sie gern und umfangreich, über die für Sie passende Verhütung.

Auf der Seite Verhütungsmethoden, können Sie sich bei Interesse zu den verschiedenen Möglichkeiten der Empfängnisverhütung informieren.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.